Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

8.11.15 | 11.00-13.00 Uhr | Cameo Kulturkino auf dem Lagerplatz

The Wounded Brick

Filmstart 11.00 Uhr

  • Kino Cameo, das neue Kulturkino auf dem Lagerplatz

Ablauf

  • Kinofilm "The wounded Brick"

  • Im Anschluss Podiumsgespräch

Podium

  • Barabara Buser, Partnerin baubüro in situ ag

  • Prof. Dr. Stefan Kurath, Co-Leitung Institut Urban Landscape an der ZHAW

  • Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni, Regisseure von "The Wounded Brick"

Moderation

  • Roderick Hönig, Redaktor Hochparterre

Ein aussergewöhnlicher Film über Wohnen und Stadtgestaltung Wohnsituationen, Stadtbilder und Landschaften einerseits, Gespräche mit renommierten Architekten, Stadtplanern, Soziologen und Betrof- fenen des Erdbebens in den italienischen Abruzzen andererseits ver- dichten sich zu einer poetischen Reflexion: Wie wollen wir wohnen? Was macht einen Ort zum Leben aus?

Regie und Produktion: Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni mit: Gottfried Böhm, Friedrich von Borries, Vittorio Gregotti, Stefano Boeri, Lorenzo Romito, Harry Glück, Pauhof-Architekten, Vezio de Lucia, Hartmut Häussermann, Menschen von L’Aquila.

Haus, Stadt, Mensch Der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein SIA hat das Patronat für die Schweiztournee des Filmessays The Wounded Brick übernommen. Im Anschluss an die Vorführung in den einzelnen Städten laden die SIA- Sektionen zu einer Diskussion mit namhaften Persönlichkeiten aus der Region und den Regisseuren ein.