Branding

This is a debugging block

Menü

This is a debugging block

Inhalt

This is a debugging block

16.9.17 | 11.00-15.00 Uhr | Rathausdurchgang Marktgasse 20, Winterthur

Architektur Tag Winterthur

NICHT GANZ DICHT?

Die Bevölkerungszahl der Stadt Winterthur wächst und wächst:
1995: 95’000, 2017: 110’000, 2015: 150’000 Einwohner?
Am diesjährigen ARCHITEKTUR tag WINTERTHUR zeigen wir mitten in der Stadt eine collagierte Momentaufnahme von Winterthur in Form einer Plakatausstellung, Präsentationen und Kurzreferaten zum Thema NACH-VER-ENT-DICHTUNG:
Gebautes, Utopisches, Kritisches, Verspieltes und Poetisches.

11.00 Uhr

  • MUSIK INTRO mit Magdalena Irmann und Heidy Huwyler

  • Plakatpräsentation

  • Kurzreferat Verdichten will gelernt sein! Regula Iseli, Leiterin Institut Urban Landscape, ZHAW

  • SLAM POETRY zum Thema mit Renato Kaiser

12.30 Uhr

  • MUSIK INTRO mit Magdalena Irmann und Heidy Huwyler

  • Plakatpräsentation

  • Kurzreferat Siedlungsverdichtung – Verkehrsverhalten – Strassenräume. Dichtestress oder neue urbane Qualitäten? Lukas Fischer, Geschäftsleiter Metron Verkehrsplanung

  • SLAM POETRY zum Thema mit Renato Kaiser

14.00 Uhr

  • MUSIK INTRO mit Magdalena Irmann und Heidy Huwyler

  • Plakatpräsentation

  • Kurzreferat Zukunftsbild 2030 und Entwicklungsstrategie 2040. Ist Winterthur (noch) nicht ganz dicht? Peter Baki, Amt für Städtebau Winterthur, Leiter Raumentwicklung

  • SLAM POETRY zum Thema mit Renato Kaiser

  • anschliessend Ausklang mit Umtrunk

Die Plakatausstellung wird im Anschluss bis zur Finissage am 28. September 2017 mit einer Diskussion zum Thema im Forum Architektur Winterthur präsentiert.
Weitere Informationen unter www.architekturtag.ch

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Ihr Kommen.
Die SIA Sektion Winterthur in Zusammenarbeit mit dem Forum Architektur Winterthur

Startseiten: